Krankenversicherung

 

 

Die private Krankenversicherung schützt gegen hohe Kosten, die bei einem Krankenhausaufenthalt entstehen können.

 

 

Man muss unterscheiden zwischen:

 

- der „Klasse-Versicherung", die den Vorteil hat, dass für den Versicherten freie Arztwahl besteht, und die

                                                     gewisse Annehmlichkeiten:

                                                     wie Einzelzimmer und bevorzugte Behandlung mit sich bringt.

- der „Krankenhaustaggeld-Versicherung", bei der für jeden Tag Krankenhausaufenthalt eine gewisse Summe ausbezahlt wird.

- einem Pflegetarif, der Heimkosten bzw. Pflegekosten für alte Menschen übernimmt.

 


Mehrere Versicherungsunternehmen bieten Vorsorgetarife, die es dem Kunden ermöglichen, mehrere Tage auf Kur zu fahren, um den gesundheitlichen Zustand der Versicherungsnehmer zu verbessern, schon bevor Krankheiten entstehen können.

 


Die Kosten für diesen Aufenthalt übernehmen die Versicherungsunternehmen.

 


Gemeinsam mit der privaten Unfallversicherung gehört die private Krankenversicherung zu einer sehr wichtigen Vorsorgeform, um im Alter ein Leben ohne finanzielles Risiko sicherstellen zu können.

 

 

BRUCKNERSTRASSE 6/1, A-8010 GRAZ  |   OFFICE@SCHUETTNER.AT         Impressum  | Kontaktformular  | Sitemap  | Finanzberatung, Versicherungsmakler, Finanzdienstleistungen, Versicherungen, Vermögensberater, Graz